+390471982560

Wann ist Medical Fitness sinnvoll?

 

Medical Fitness ist sinnvoll um

 

Schmerzen und Blockaden durch einseitige Bewegung oder langes Sitzen zu verringern

Körperliche Einschränkungen zu verbessern

Chronischen Krankheiten und Schmerzen vorzubeugen

Fett zu reduzieren und Muskeln aufzubauen

Nach Verletzungen oder Operationen wieder fit zu werden

Ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern und, durch gezieltes Coaching im Leistungs- und Breitensport, eine Leistungssteigerung zu erreichen

„Medical Fitness“ ist ein gesundheitsorientiertes Training. Unser vordergründiges Ziel ist es, den Gesundheitszustand unserer Kunden, individuell und nachhaltig zu optimieren.

Ihre Gesundheit steht für uns im Vordergrund. Sie zu bewahren, zu fördern und wiederherzustellen – das ist unser Ziel. In unserem lichtdurchfluteten medizinischem Trainingsbereich trainieren Sie unter Anleitung diplomierter Sportwissenschaftler an medizinisch zertifizierten Trainingsgeräten. Wir möchten, dass Sie bis ins hohe Alter fit bleiben.

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Trainingstherapie

Befundung, Check und Ziel­besprechung

Eine genaue Befundung ist auch im medizinischen Training unerlässlich, um den Trainingsplan so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse und Ziele des Kunden abzustimmen.

Ein ausführliches Erstgespräch, computergestützte Gesundheitschecks und Ihre persönliche Zieldefinition bilden den Grundstein für ein individuelles Gesundheitstraining.

Darauf aufbauend erstellt Ihr Trainingstherapeut einen individuellen, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Trainingsplan, den Sie in Folge gemeinsam mit Ihrem Trainer umsetzen. Dabei steht Ihr persönliches Trainingsziel immer im Mittelpunkt. Ihr Trainingstherapeut wird Ihr Ziel nicht aus den Augen verlieren, denn:

Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.“ (Laotse) 

Im Gesundheitszentrum Cam arbeiten wir mit folgenden Gesundheitschecks und Analysen:

 

Spinal Mouse ®, Back Check ®, InBody ®, Functional Movement Screen, Gang-Analyse, Posture Mobile Screen ®

Muskelaufbau

Viele denken bei Muskelaufbau an übertriebenes Bodybuilding, aber es gibt gute Gründe für einen moderaten Muskelaufbau.

1. Muskeln erhöhen den Kalorienverbrauch

Durch ein Muskelaufbautraining wird der Körper angeregt Mitochondrien aufzubauen. Mitochondrien sind gewissermaßen unsere Brennöfen im Muskel. Je mehr Mitochondrien vorhanden sind, desto mehr Energie wird verbraucht, denn diese Brennstoffzellen brauchen Energie um zu Überleben. Dadurch steigt der Grundumsatz, also die Energie, die im Ruhezustand benötigt wird, um die lebensnotwendigen Funktionen aufrechtzuerhalten und so verbrennen Sie gewissermaßen auch noch Kalorien, wenn Sie abends zu Hause vor dem Fernsehgerät sitzen.

2. Muskeln verbessern die Haltung

Muskeln sind wie ein Korsett in unserm Körper aufgebaut. Dadurch scheint es nur natürlich, dass die Muskelmasse sich positiv auf unsere Haltung auswirkt. Jedoch bedarf es dafür eines muskulären Gleichgewichts (z. B. harmonisches Ausgleich zwischen Bauch- und Rückenmuskulatur), das nur durch regelmäßiges Training erreicht wird und erhalten werden kann.

3. Muskeln fördern die „Jugend“

Ab dem 30. Lebensjahr nimmt die Muskelmasse eines nicht trainierenden um 10 % alle 10 Jahre ab. Das ist Fakt. Um dem entgegenzuwirken, empfehlen wir ein Muskelaufbautraining. Dadurch werden Gelenke und Knochen stabilisiert, damit Sie auch im Alter noch „jung“ und leistungsfähig bleiben.

Krafttraining

Wer rastet, der rostet“. Dieser Satz symbolisiert wohl am besten, warum Sie ein gemäßigtes Kraft- und Bewegungstraining in Ihren Alltag einbauen sollten. Knochen brauchen Druck-, Zug- und Scherkräfte um sich besonders gut zu entwickeln und stabil zu bleiben.

Auch Gelenke, wie das Knie- oder Schultergelenk, brauchen dieselben Reize um optimal zu funktionieren. Denn Muskeln reagieren immer auf Reize. Das ist ihr genetisches Profil seit Millionen von Jahren. Nach diesem strengen ökonomischen Prinzip funktioniert die Skelett-Muskulatur. Wer seine Muskulatur stetig trainiert, erhält sie jung und kommt so in den Genuss geschmeidiger Gelenke, stabiler Bänder und fester Knochen und einer aufrechten Haltung.

Koordination und Sturz­prävention

Sind Sie schon einmal im Sprunggelenk umgeknickt? Oder zwickt es schon mal nach einer zu raschen Bewegung? Ein gezieltes Koordinationstraining reduziert das Verletzungsrisiko.

Eine gute Koordinationsfähigkeit ist die Voraussetzung für ein reibungsloses Zusammenspiel von einzelnen Muskelfasern und den unterschiedlichen Körpermuskeln. Zur Koordination zählen Orientierungssinn, Reaktionsfähigkeit, Gleichgewicht und Rhythmus. All diese Fähigkeiten lassen sich durch ein gezieltes Koordinationstraining optimieren.

Functional Training

Functional Training ist ein ganzheitliches Körperkonzept, bei dem komplette Bewegungen und Bewegungsabläufe anstatt einzelner Muskeln trainiert werden. Im Gegensatz zum klassischen Krafttraining werden beim funktionellen Training keine Geräte und auch nur geringfügige Hilfsmittel (leichte Hanteln etc.) verwendet. Durch die relativ komplexen Bewegungsabläufe beim funktionellen Training werden immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig (sog. Muskelketten) beansprucht und der Körper ganzheitlich trainiert.

Trainieren Sie ihr gutes Körpergefühl!

Functional Training verbessert die Leistungsfähigkeit des Körpers und macht ihn stärker, beweglicher und stabiler. Optisch wird der Körper athletischer. Als Nebeneffekt verbessern Sie ihre Koordinationsfähigkeit, das Reaktionsvermögen und die Körperbeherrschung insgesamt.

Personal Training

Das Personal Training ist die intensivste Form der Trainingsbetreuung und bringt Sie schnell und effizient an Ihr persönliches Trainingsziel. Ob dies nun eine Verbesserung der Ausdauer oder Koordination ist, Kraftaufbau, Körperfettreduktion oder Steigerung der Beweglichkeit.

Die Vorteile eines Personal Trainings liegen dabei auf der Hand:

  • Ziele können in direkter Zusammenarbeit zwischen Trainingstherapeut und Trainierendem schnell und effizient erreicht werden.
  • Der Trainingstherapeut kann bei fehlerhafter Ausführung der Übung sofort helfend korrigieren.
  • Durch die direkte Rückmeldung des Trainierenden an den Trainingstherapeut kann das Programm umgehend verändert und laufend an den aktuellen Trainingszustand angepasst werden.
  • Durch die Kontrolle des Trainingstherapeuten ist es auch möglich, mehrdimensionale, funktionelle Übungen korrekt und fehlerfrei auszuüben.
  • Ständige Motivation durch schnelleres Erreichen von Teilzielen.

    Tipp: Sollten Sie es nicht in unser Zentrum schaffen, trainieren wir mit Ihnen auf Wunsch gerne zu Hause, in Ihrem Büro oder auch online.

 

Training zur Prävention

Gesundheit ist unser höchstes Gut. Doch steigende Anforderungen im Job und im Alltag zehren an unseren körperlichen und seelischen Reserven. Bereits zwei Trainingseinheiten pro Woche helfen die physische und psychische Leistungsfähigkeit wiederherzustellen bzw. dauerhaft zu steigern.

Vorteile eines kontinuierlichen, präventiven Trainings

 

  • Erhöhung von Kraft, Mobilität, Elastizität und Ausdauer
  • Vorbeugen von typischen „Büroleiden“ wie Rücken-, Nacken- und Schulterschmerz, schweren Beinen und Armen, Müdigkeit, Kopfschmerz, Verspannung
  • Vorbeugung chronischer Leiden
  • Reduzierung von Erkrankungen wie Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Abbau von Stress, Stärkung des Selbstbewusstseins, Erhöhung der Belastbarkeit, Entspannung

Rehabilitation

Ziel der Rehabilitation ist die möglichst vollständige Wiederherstellung der physischen Fähigkeiten eines Menschen, nachdem diese durch eine Erkrankung, ein Trauma oder eine Operation eine starke Einschränkung erfahren haben.

Wir unterstützen Sie, damit Sie so schnell wie möglich wieder am alltäglichen Leben teilhaben können. In vielen Fällen kann bereits nach wenigen Tagen mit einer physiotherapeutischen Rehabilitation begonnen werden.

Wir behandeln Patienten mit Gelenk- oder Wirbelsäulenarthrose oder Osteoporose und bieten physiotherapeutische Betreuung vor und nach operativen Eingriffen an. Therapeutische Begleitung nach Verletzungen, Unfällen oder neurologischen Erkrankungen, wie Schlaganfall und Morbus Parkinson, gehören ebenfalls zu unseren Leistungen.

Ausdauer­training

Ausdauer ist die Fähigkeit, eine sportliche Belastung möglichst lange durchzuhalten, den durch die Ermüdung bedingten Leistungsverlust lange hinauszuzögern und sich nach sportlichen Belastungen schnell zu regenerieren.

Das Grundlagenausdauertraining ist die Basis jedes Breiten- oder Spitzensportes: egal ob es sich um eine Berg- oder Radtour, oder den Iron Man handelt.

Dabei macht Ausdauertraining nicht nur Spaß, sondern wirkt sich auch noch positiv auf verschiedene Körperfunktionen aus. Wer kontinuierlich trainiert hält sein Herz bis ins hohe Alter fit, kräftigt die Lunge, verbessert die Durchblutung, reduziert Körperfett, festigt seine Muskulatur, steigert die Konzentrationsfähigkeit, stärkt das Immunsystem und belohnt seine Psyche durch das Glückshormon Serotonin.

Das regelmäßige Training tut mir gut und hilft mir, meine Beweglichkeit zu bewahren und Verletzungen vorzubeugen.
Im CAM werde ich regelmäßig von einer kompetenten Sporttherapeutin betreut, die für mich ein individuelles Trainingsprogramm zusammenstellt, das nach Bedarf verändert oder ergänzt wird. Die Absprache mit den Physiotherapeuten und der Osteopathin ermöglicht ein abgestimmtes Trainingsprogramm. Außerdem umfasst das Angebot auch die Klärung medizinischer Fragen.

Waltraud L.

Durch kontinuierliches und auf mich abgestimmtes Training im CAM fühle ich mich körperlich rundum fit. Die Betreuung durch meine professionell ausgebildete Sporttherapeutin, die auf meine Bedürfnisse gezielt eingeht und mich regelmäßig bei meinem Training begleitet, ist mir sehr wichtig. Flexible Öffnungszeiten und ein angenehmes Betriebsklima ergänzen das Wohlbefinden im CAM.

Oswald M.

Seit ich im CAM trainiere, fühle ich mich wohle und habe meine Rückenschmerzen unter Kontrolle. Und wenn ich doch mal Schmerzen habe, bekomme ich gezielte Hilfe und Übungen von meinem Trainer. Die regelmäßige, individuelle Betreuung macht das Training besonders für mich.

Sandra K.

Was erwartet Sie beim Interessentengespräch?

Bei Ihrem kostenlosen Erstgespräch sprechen wir über Ihre persönlichen Wünsche für das Training. Wir klären Sie darüber auf, welche gezielten Übungen Sie am besten unterstützen, um Ihre persönlichen Ziele zu erreichen.
Dabei können Sie auch einen ersten Eindruck unserer geräumigen und lichtdurchfluteten Trainingshalle gewinnen. Wenn Sie möchten, können Sie auch schon einige unserer hochwertigen Trainingsgeräte kennenlernen.

Falls Sie Beschwerden haben, nehmen wir Ihre Patientengeschichte auf und legen gemeinsam Ziele für das Training fest.

Währende des Erstgesprächs, haben Sie auch die Gelegenheit, sofort erste Checks durchzuführen. Der Trainer informiert Sie über die verschiedenen Möglichkeiten, Rückenfitness und Haltung zu analysieren und die entsprechenden Preise.

Spinal Mouse ®
Tipp: Wenn Sie beim Beratungsgespräch ein kurzes Probetraining wünschen, kommen Sie bitte in bequemer Kleidung.
Call Now Button